Neuigkeiten

23.01.2020, 22:05 Uhr | R.King
Mitgliederversammlung der CDU Zimmern
Rückblick, Neuwahlen, Ehrungen / Monika Schneider als Ortsverbandsvorsitzende bestätigt

Der Rechenschaftsbericht  von Monika Schneider brachte noch einmal deutlich in Erinnerung, welch umfangreiche, intensive Arbeit der CDU-Ortsverband Zimmern seit ihrer Wahl zur Vorsitzenden im Juni 2018 geleistet hat.

Der neu gewählte Vorstand des CDU-Ortsverbands Zimmern mit (von links) Joachim Hagen, Christa Liebermann, Guntram Ober, Ingrid Balke, Martina Zisch, Dr. Joachim Balke, Monika Schneider, Bernhard Pohler, Thomas Michael Bausch, Marce
Zimmern o.R. -

Dieses Datum jedoch weist auch darauf hin, dass der langjährige Vorsitzende Gerold Teufel, dessen politische Heimat die CDU ein Leben lang war, damals auf Grund seiner damaligen Erkrankung von seinem Amt zurücktreten musste. Dass sein Tod im vergangenen Jahr noch immer schmerzt, wurde bei der Mitgliederversammlung in der Pizzeria „Da Semi“ überdeutlich. Das Leben und das Wirken dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit bleiben unvergessen.

Gerade auch, wenn Stefan Teufel bei der Entlastung des seitherigen  Vorstandes das 45. Eintopfessen der Jungen Union am dritten Adventssonntag erwähnte und würdigte: diese Aktion, die in jedem Jahr den Blick über den eigenen Tellerrand schweifen lässt, auf die Not in anderen Ländern hinweist und durch die sehr viel Gutes bewirkt wird, war von Gerold Teufel als damaliger JU-Ortsverbandvorsitzender begründet worden.

Nun liegt es an seinen Nachfolgern, sein Erbe weiterzuführen. Gleich von mehreren Highlights konnte Monika Schneider berichten. So erwähnte sie beispielsweise den Besuch und die Würdigung von Landwirtschaftsminister Peter Hauk in dem so wunderschön zur Begegnungsstätte restaurierten Milchhäusle in Stetten. Und beim Blick auf die Kommunalwahlen im vergangenen Jahr erwähnte sie die durchgeführten Veranstaltungen, mit denen sich die Kandidatinnen und Kandidaten den Wählern stellten. „Wir hatten eine super gute Liste“, sagte Frau Schneider, „mit ganz tollen Frauen.“ Umso mehr sei das nicht zufriedenstellende Wahlergebnis zu bedauern. Mit einem kräftigen „dennoch“ ermunterte sie, die einstimmig als Vorsitzende bestätigt wurde, die Mitglieder, „am Ball zu bleiben,“ miteinander die kommenden Aufgaben anzugehen. Sinnbildlich passt dazu, dass sie die von Stefan Teufel  ins Leben gerufene und von Blumen-Längle unterstützte Initiative, Bäume zu pflanzen, auch in Zimmern verwirklichen will.

 

Ebenfalls positiv fiel der Rechenschaftsbericht von Schatzmeister Joachim Hagen  aus: trotz der durch die Gemeinderatswahl bedingten erhöhten Ausgaben gelang es, den Kassenbestand zu halten und das Jahr sogar mit einem kleinen Plus abzuschließen.

Seine Erläuterungen wurden ebenso mit Beifall zur Kenntnis genommen wie der Bericht der Kassenprüfer Bernhard Pohler und Marc Burkard, die dem Schatzmeister eine einwandfreie Führung seiner Kasse bescheinigten.

So war der Weg frei für die Neuwahlen, die unter Leitung der Kreisgeschäftsführerin Doris von Schulz durchgeführt wurden. Mit diesem Team geht die CDU Zimmern in die nächste Amtsperiode:

Vorsitzende: Monika Schneider

Stv. Vorsitzender: Guntram Ober

Schatzmeister: Joachim Hagen

Schriftführerin: Monika Schneider

Ingrid Balke: Pressereferentin

Internet- und  Mitgliederbeauftragter: Marcel Kammerer

Beisitzer: Susanne Adrian-Fuchs, Dr. Joachim Balke, Thomas Michael Bausch, Fabian Faas, Christa Liebermann, Bernhard Pohler, Prof. Wolfgang Schmutz, Matthias Teufel, Armin Thieringer, Martina Zisch

Kassenprüfer: Marc Burkard, Walter Kirner

 

Keine Frage: die Ausführungen des CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Stefan Teufel zur Landespolitik bis hin zu seiner Einladung des Ortsverbands nach Stuttgart waren der inhaltliche Höhepunkt dieser Mitgliederversammlung.

Genauso aber gehörten die Ehrungen für die Mitglieder, die seit vielen Jahren der Christlich Demokratischen Union die Treue halten,  zum emotionalen Highlight dieser auch sehr diskussionsfreudigen Veranstaltung.

Ehrungen:

60 Jahre: Arnold Kammerer, Gustav Kammerer, Siegbert Leichtle

40 Jahre: Siegfried Mager, Albert Rappenecker

25 Jahre: Stephan Kunkel, Patrick Mager, Margund Schmutz, Prof. Dr. Wolfgang Schmutz, Stefan Teufel.