Neuigkeiten

25.04.2020, 09:29 Uhr | Pressereferent der Senioren-Union: Rudi Glowka
Kreis-Senioren-Union
Begrüßt erste Lockerungen der Corona-Pandemie
Die Senioren Union Kreisverband Rottweil begrüßt die von der Bundesregierung vorgeschlagenen ersten Lockerungen. Besonders froh sind  wir, dass keine starre Altersgrenze verfügt wurde. Der Vorstand  in Rottweil war besorgt, dass die Älteren mit freiheitsentziehenden Maßnahmen belegt werden könnten.

Dabei ist zu betonen, dass insbesondere die älterenen Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landkreis  sich sehr verantwortungsbewusst verhalten haben und es auch weiterhin tun werden. Dass die Alten und Pflegeheime im Landkreis als besonders schutzbedürftig gelten, steht für die Senioren Union außer Frage. Auch wir fühlen mit den Bewohnern und Angehörigen mit und hoffen, dass auch hier bald eine Lösung gefunden wird.