Neuigkeiten

21.05.2020, 21:28 Uhr | Pressereferent der Senioren-Union: Rudi Glowka
Senioren-Union
Pflegeunterstützungsgeld
In der kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU-Senioren-Union unter der Leitung von Karl-Heinz Glowalla Deißlingen und Hugo Bronner Sulz nachstehenden Beschluss gefasst: 

Wir begrüßen das am 15. Mai 2020 vom Bundesrat beschlossenen Gesetz, welches die Situation von pflegenden Angehörigen in der Corona-Krise verbessern soll ausdrücklich für die Betroffenen im Landkreis Rottweil. Bis zum 30. September erhalten die Betroffenen für 20 Tage Pflegeunterstützungsgeld. Das bedeutet für Rottweiler Pflegende eine Verdoppelung der Tage. In den letzten Wochen haben sich für Pflegende im Landkreis Rottweil zahlreiche Engpässe ergeben, da Tagespflegeeinrichtungen Corona bedingt schließen mussten und auch die Pflegekräfte aus Osteuropa nicht mehr zur Verfügung standen. Die CDU-Senioren begrüßen die verbesserte Lohnfortzahlung für Familien mit Kindern, machen aber gleichzeitig darauf aufmerksam, dass die große Gruppe der pflegenden Angehörigen in unserem Landkreis jedwede persönliche und finanzielle Hilfestellung und Wertschätzung verdienen. Dies wird erfreulicherweise durch das beschlossene Gesetz vom 15. Mai möglich werden.