Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.07.2018 | Kreispressesprecher: Robert King
Start der Volker-Kauder-Sommertour in diesem Jahr in Dornhan, Oberndorf und Aichhalden
Spatenstich zum barrierefreien Ausbau des Oberndorfer Bahnhofs

Punkt 9.30 Uhr am kommenden Montag, 16. Juli mit dem Treffpunkt am Busbahnhof ZOB bei der Stadthalle in Dornhan startet der Bundestagsabgeordnete Volker Kauder in diesem Jahr seine Sommertour.  Informationen zum geplanten Gesundheitszentrum und der anschließenden Vorstellung des Jugendforums einschließlich des Besuchs in der Mensa stehen auf dem Programm, das in diesem Jahr unter dem Gesamtthema „Ländlicher Raum – Heimat mit Zukunft“ steht.

Um 12.30 Uhr besucht der CDU-Politiker die Firma Mitutoyo Messgeräte in der Von-Gunzert-Straße 17 in Oberndorf.

Um 14 Uhr findet dann der Spatenstich zum barrierefreien Ausbau des Oberndorfer Bahnhofs statt: ein genauso hoch offizieller wie für alle Bahnfahrer erfreulicher Termin, mit dem der Bahnhof eine sehr willkommene weitere Verbesserung erhalten wird. Für den Ausbau des Bahnhofs setzt sich Volker Kauder seit Jahren bei der Deutschen Bahn mit Erfolg ein. 

Zum Abschluss des ersten Tages der Sommertour des Bundestagsabgeordneten Volker Kauder stehen zwei Termine in Aichhalden und Rötenberg auf dem Plan. Start ist mit dem Treffpunkt bei der Ortsverwaltung in der Alpirsbacher Straße 18 in Rötenberg um 16 Uhr zum Gespräch über die Ortskernsanierung, den Neubau der Ortsverwaltung und über das Konzept des Edeka-Markts.

Im Anschluss daran geht es in Aichhalden um die Hallenerweiterung der Grund- und Werkrealschule. Um 17.30 Uhr endet dann der erste Tag der Sommertour des CDU-Politikers, die dieses Jahr unter dem Thema „Ländlicher Raum – Heimat mit Zukunft“ steht und diesem Gesichtspunkt Schwerpunkte hervorheben will, die gerade für den ländlichen Raum spezifisch sind und das Lebensgefühl unserer Heimat ausdrücken. 
Impressionen
Termine